Geschäftsbedingungen

1. Buchung

1. Uganda Bike Safaris Ltd. stellt Transport- und Unterkunftsbuchungen, Verpflegung in Restaurants, Ausflüge und andere Dienstleistungen in Zusammenarbeit mit unabhängigen Anbietern zur Verfügung.
2. Alle Informationen, die wir unseren Kunden im Reiseplan überlassen, entsprechen dem besten Wissen von Uganda Bike Safaris Ltd. und basieren auf den neuesten verfügbaren Informationen. Uganda Bike Safaris Ltd. kann nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn nach dem Absenden Angaben von dritter Seite geändert werden, genausowenig für jedwede offensichtliche Tippfehler.
3. Für die Buchung von Permits für das Gorilla-Tracking benötigen wir Ihre vollständigen Namen, so wie sie im Reisepass erscheinen, Ihre Nationalität und die Reisepass-Nummer.
4. Bei Reisebestätigung hat der Kunde Uganda Bike Safaris Ltd. über jegliche Wünsche und spezielle Bedürfnisse der Teilnehmer zu informieren, z.B. Medizinische Erfordernisse, Ernährung, Notwendigkeiten in Bezug auf Behinderungen und etwaige andere Belange. Uganda Bike Safaris Ltd. wird den Wünschen soweit möglich entsprechen.
5. Alle Angebote hängen von der Verfügbarkeit ab und sind bis zur Bestätigung nicht garantiert. Viele der von Uganda Bike Safaris Ltd. angebotenen Unterkünfte haben nur begrenzte Kapazität, deshalb ist es notwendig, rechtzeitig im Voraus zu reservieren.
6. Falls Sie Ihre Reservierung in irgendeiner Form ändern möchten, wird Uganda Bike Safaris Ltd. die Machbarkeit der gewünschten Änderung überprüfen und entsprechend bestätigen. Uganda Bike Safaris Ltd. behält sich das Recht vor, eine Änderungsgebühr entsprechend der entstandenen Kosten zu erheben und der Gesamtrechnung hinzuzuschlagen.
7. Uganda Bike Safaris Ltd. behält sich das Recht vor, den Reiseplan, die Art des Transports, der Unterkunft und der angegebenen Leistungen im Falle von unvorhersehbaren Umständen vor der Ankunft, zu ändern und anzupassen.

2. Preise

1. Die für die verschiedenen Safaris angegebenen Preise sind gemäß Reisebeschreibung und enthalten, wenn nicht anders angegeben, die folgenden Leistungen: Übernachtung in Hotel, Pension, Zelt oder Lodge, Verpflegung wie ausgewiesen, Besichtigungen wie im Reiseplan beschrieben, Gebühren für Parkeintritte und Ranger, Bodentransport, englischsprachige Fahrer/Führer und Mineralwasserflaschen im Begleitfahrzeug.
2. Folgende Ausgaben sind nicht eingeschlossen: Kosten für internationale und nationale Flüge, Visas und Reisepässe, nicht im Reiseplan erwähnte Mahlzeiten, andere Getränke als das im Begleitfahrzeug mitgeführte Mineralwasser, Trinkgelder für Führer und Personal in den Unterkünften, Wäschereinigung, Reiseversicherung und andere Dinge des persönlichen Gebrauchs.
3. Preise auf unserer Internetseite und Preisangebote an unsere Kunden können sich ohne Ankündigung ändern und sind bis zur Bestätigung nicht bindend.
4. Uganda Bike Safaris Ltd. behält sich das Recht zur Preisanpassung im Falle von Wechselkursschwankungen und Preiserhöhungen einer Reisekomponente zu jeder Zeit vor, allerdings wird die Firma bemüht sein, den Anstieg so gering wie möglich zu halten.

3. Durchführung der Reise

1. Für die Beobachtung von Wildtieren kann keine Garantie gegeben werden. Wilde Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu entdecken ist eine Gunst des Zufalls. Seien Sie während der Tierbeobachtung vorsichtig und folgen Sie den Anweisungen des Tourbegleiters oder Rangers.
2. Ein Gorilla- oder Schimpansen-Permit garantiert den Kunden, den Aufenthaltsort der Primaten ausfindig zu machen, aber nicht, daß die Tiere deutlich zu sehen sind.
3. Die Unterbringung ist in einem Zimmer, Zelt oder Hütte mit Doppelbett oder zwei getrennten Einzelbetten und, wo möglich, mit eigenem Badezimmer vorgesehen. Einzelzimmer können gegen einen Preisaufschlag verfügbar sein, aber nicht immer garantiert werden.
4. Uganda Bike Safaris Ltd. behält sich das Recht vor, jedwede Strecke oder Vereinbarung abzuändern, die Durchführung jeder geplanten Tour zu stornieren oder die Reiseleistungen in jeglicher Form zu verändern falls unvorhersehbare Umstände wie Straßensperrungen, schlechtes Wetter, Probleme mit Nationalparks oder Hotels und Sicherheitsbedenken es erforderlich machen.
5. Es bleibt das Recht gewahrt, eine Person von der Teilnahme oder Fortsetzung der Tour auszuschließen, wenn sich die Person nach Auffassung von Uganda Bike Safaris Ltd. oder einer anderen maßgebenden Persönlichkeit, in einer Weise verhält, oder in Begriff steht, eine dritte Person in Gefahr zu bringen, sie einem Risiko auszusetzten oder ihr Unannehmlichkeiten zu bereiten bzw. Schäden an fremdem Eigentum oder Umwelt und Ökosystemen zu verursachen.

4. Buchung

Bei Buchung einer Reise nach Uganda geht Uganda Bike Safaris Ltd. wie folgt vor:
1. Wir senden Ihnen das Buchungsformular per E-Mail oder Post zu, oder sie können es von unserer Internetseite herunterladen.
2. Sie müssen das ausgefüllte Buchungsformular per Fax oder Post zurücksenden.
3. Sobald wir Ihr Buchungsformular erhalten haben, werden wir die Gorilla-Permits kaufen (wenn in die Safari eingeschlossen).
4. Sobald die Permits beschafft sind, werden die Einzelheiten der Tourplanung abgeschlossen und Ihnen per E-Mail bestätigt.
5. Im unwahrscheinlichen Fall, daß wir keine Gorilla-Permits besorgen können, wird die Reise gebührenfrei storniert und Sie schulden uns nichts!

5. Zahlungsmodalitäten

1. Innerhalb einer Woche nach Ihrer Buchung (wenn wir die Gorilla-Permits beschafft haben), erhalten Sie eine erste Rechnung über eine Anzahlung für das Gorilla-Permit (400 Euro) und das Reisepaket (500 Euro) per E-Mail . Diese Rechnung muss innerhalb von 10 Tagen (ab Versand) beglichen werden.
2. Acht Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie eine Rechnung über den verbliebenen Restbetrag per E-Mail oder Post. Hierin sind die Kosten für die gesamte Reise detailliert aufgeführt (abzüglich der bereits geleisteten Vorauszahlung von 900 Euro). Diese Rechnung muss innerhalb von 10 Tagen (ab Versand) beglichen werden.
3. Uganda Bike Safaris Ltd. arbeitet auf der Basis nachfolgender Stornierungs- und Buchungsbedingungen:
1. Stornierungsbedingungen
Die Anzahlung für das Gorilla-Permit (400 Euro in Ihrer ersten Rechnung) unterliegt den folgenden Konditionen (Regularien der Uganda Wildlife Authority):
150 – 91 Tage vor dem Tracking, 75% Erstattung
90 – 46 Tage vor dem Tracking, 50% Erstattung
45 – 9 Tage vor dem Tracking, 25% Erstattung
8 – 0 Tage vor dem Tracking, keine Erstattung
2. Die erste Anzahlung für das Reisepaket (500 Euro in Ihrer ersten Rechnung) unterliegt den folgenden Stornierungskonditionen:
150 – 91 Tage vor Reisebeginn, 50% Erstattung
90 – 46 Tage vor Reisebeginn, 25% Erstattung
45 – 9 Tage vor Reisebeginn, 10% Erstattung
8 – 0 Tage vor Reisebeginn, keine Erstattung
3. Die zweite Teilzahlung der Rechnung (Gesamtsumme minus 900 Euro) unterliegt den folgenden Stornierungskonditionen von Uganda Bike Safaris Ltd.:
56 – 21 Tage vor Reisebeginn, 50% Erstattung
21 – 10 Tage vor Reisebeginn, 25% Erstattung
10 – 0 Tage vor Reisebeginn, keine Erstattung

6. Zahlungsbedingungen

1. Die erste Rechnung muss innerhalb von 10 Tagen beglichen werden. Diese Rechnung wird Ihnen per E-Mail zugestellt. Falls der Rechnungsbetrag dem Bankkonto von Uganda Bike Safaris Ltd. nicht innerhalb von 10 Tagen nach Versand der Rechnung gutgeschrieben wurde, kommt eine Verzugsgebühr von 0,5% pro Tag zur Anwendung und wird auf den ursprünglichen Rechnungsbetrag aufgeschlagen.
2. Die zweite Rechnung muss innerhalb von 10 Tagen beglichen werden. Diese Rechnung wird Ihnen per Post oder E-Mail zugestellt. Falls der Rechnungsbetrag dem Bankkonto von Uganda Bike Safaris Ltd. nicht innerhalb von 10 Tagen nach Versand der Rechnung gutgeschrieben wurde, kommt eine Verzugsgebühr von 0,5% pro Tag zur Anwendung und wird auf den ursprünglichen Rechnungsbetrag aufgeschlagen.
3. Ausnahmen zu den oben genannten Regelungen für die Verzugsgebühr gelten in den Fällen, in denen der Zahlungsverzug nicht durch Ihr Verschulden eingetreten ist, z.B. einen Fehler Ihrer oder unserer Bank.

7. Warum wenden wir die oben genannten Zahlungsbedingungen an?

Eine schöne Reise beginnt mit einer ordentlichen Planung! Um Ihre Reise richtig vorbereiten, sowie Buchungen und Anzahlungen für bestimmte (beliebtere) Unterkünfte machen zu können, ist es wichtig, dass die Reservierung bestätigt wird. Dadurch werden unliebsame Überraschungen in Uganda (z.B. ausgebuchte Hotels) vermieden. Da wir für Ihre Reise rechtzeitig im Voraus planen und zahlen, können Sie einer gut organisierten Safari durch Uganda versichert sein!

8. Haftung

1. Uganda Bike Safaris Ltd. wird sich alle Mühe geben, dass alle Absprachen und Leistungen im Zusammenhang mit der Safari wie beschrieben, und so effizient und erfolgreich wie möglich, umgesetzt werden. Allerdings hat die Firma keine direkte Kontrolle über die Bereitstellung der Leistungen durch andere Anbieter. Indes jeder Anbieter mit größter Sorgfalt ausgewählt wurde, übernimmt Uganda Bike Safaris Ltd. keine Verantwortung für Irrtümer oder Auslassungen dieser Anbieter.
2. Uganda Bike Safaris Ltd. haftet nicht für Verlust, Beschädigung oder Verletzung jeglicher Art von Personen oder Eigentum.
3. Trotz aller Bemühungen kann Uganda Bike Safaris Ltd. nicht für unmittelbare oder indirekte Kosten durch Verlust oder Beschädigung von Gepäck oder persönlichen Gegenständen haftbar gemacht werden.
4. Uganda Bike Safaris Ltd. erkennt weder Haftung an, noch zahlt Entschädigung für unvorhersehbare Umstände jenseits der Kontrolle der Firma und ihres Personals, einschließlich Flugverspätungen und -streichungen sowie Ereignisse höherer Gewalt wie Krieg oder Kriegsgefahr, Ausschreitungen, innere Unruhen, Terroranschläge, Grenzschließungen, Verfügungen der Regierung oder anderer Behörden, Streiks, Diebstähle, Epidemien, Straßensperrungen, Arbeitskämpfe, Natur- oder Nuklearkatastrophen, extreme Wetterverhältnisse, Feuer, technische und/oder mechanische Probleme bei der Beförderung und alle ähnlichen Ereignisse jenseits der Kontrolle der Firma.
5. Es liegt in der Verantwortung aller Mitglieder der Reisegruppe, die entsprechenden Reisepässe, Visa, Genehmigungen, Gesundheitszeugnisse und andere Dokumente, die für die Safari benötigt werden, zu besorgen.
6. Es liegt in der Verantwortung der Kunden, geeignete medizinische und praktische Vorkehrungen in Hinblick auf Gesundheit und Sicherheit zu treffen. Medizinischer Rat sollte lange vor der Reise eingeholt werden.
7. Unseren Kunden wird dringend angeraten, eine umfangreiche Reiseversicherung abzuschließen, bevor sie nach Uganda kommen. Die Abdeckung eines lokalen Rücktransports im unwahrscheinlichen Falle eines medizinischen Notfalls während der Tour mit Uganda Bike Safaris Ltd. ist erhältlich.
8. Die einschlägigen Landesgesetze regeln die Haftung von Uganda Bike Safaris Ltd. gegenüber Passagieren, die in firmeneigenen Fahrzeugen transportiert werden. Alle Ansprüche unterliegen der Rechtsprechung der Gerichte in dem Land, in dem der Klagegrund entsteht.

Sollten Sie Fragen zu den Zahlungs- und Stornierungsbedingungen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@ugandabikesafaris.com oder füllen Sie unser Kontaktformular aus.

Vor dem Start muss von jedem Fahrer eine Verzichtserklärung ausgefüllt werden, bitte klicken Sie auf untenstehenden Link, um das Formular herunterzuladen.

Waiver to be filled in by every rider before leaving, Click on the link below to download form.: